„Street Scene“ von Kurt Weill an der Semperoper Dresden

Kritiken

[…] Bruiniers Inszenierung [rührt] kolossal. […] Auf einmal ereignet sich ganz große Oper, weil die Darsteller natürlich und dabei hochemotional miteinander umgehen.

- Egbert Tholl, Süddeutsche Zeitung